Automotive
Cluster
Ostdeutsch­land

Aktuelles

Zum Archiv

Automobilzulieferer in M-V sehen ihre Chancen im Mobilitätswandel

Der Branchentag der Automobilzulieferer Mecklenburg-Vorpommerns fand am 05.02.2020 zum zwölften Mal statt. Über 110 Teilnehmer folgten der Einladung des automotive-mv e. V. und trafen sich in der Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik in Rostock. Das gastgebende Fraunhofer-Institut ist seit vielen Jahren durch eine Vielzahl von Technologie- und Innovationsprojekten eng mit der Automotive-Branche im Land verbunden.

Weiter

„Industrie 4.0“: Sind Crowdworker Arbeitnehmer?

Mit fortschreitender Digitalisierung wandelt sich unsere Arbeitswelt. Dabei stellt sich die Frage, ob unsere bestehende Rechtsordnung die neuen Gegebenheiten abdecken kann. Vor allem die neuen Formen an Beschäftigungsverhältnissen müssen in das Rechtssystem integriert werden. Eine solche ist zum Beispiel das sog. Crowdworking, das derzeit beispielsweise für die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz zur Umsetzung autonomen Fahrens eingesetzt wird. Das LAG Hessen (Beschluss vom 14.02.2019 – 10 Ta 350/18) und das LAG München (Urteil vom 04.12.2019 – 8 Sa 146/19) haben inzwischen zu der Frage Stellung genommen, ob Crowdworker als Arbeitnehmer zu qualifizieren sind.

Weiter

EVENT: SAM – Symposium Automotive & Mobility am 11.06.2020 in Zwickau

Das Forschungs- und Transferzentrum e.V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) und das Büro für Wirtschaftsförderung Zwickau bieten Unternehmern, Wissenschaftlern und Studierenden mit dem Symposium Automotive & Mobility (SAM) eine jährliche Plattform für einen intensiven Wissenstransfer.

Weiter

Weiterbildungen werden bis zu 100 Prozent gefördert

Seit Januar 2019 konnten in Sachsen über 2.300 Frauen und Männer mit den neuen Weiterbildungszuschüssen gefördert werden. Die Zuschüsse für die Qualifizierung von Beschäftigten gibt es erstmals für alle Interessierten – unabhängig von der Größe des Betriebes. Beispielsweise können für die über 260.000 Mitarbeiter in den rund 86.000 sächsischen Kleinstbetrieben bis zu einhundert Prozent der Weiterbildungskosten bezuschusst werden. Auch für große Betriebe gibt es seit dem vergangenen Jahr diese neue Weiterbildungsförderung.

Weiter

Bundestagsabgeordnete Daniela Kluckert (FDP) zu Besuch bei Flammsyscomp

Unternehmer und Politik müssen sich stärker austauschen. Diese Erkenntnis prägte den Besuch von Daniela Kluckert beim aBB-Mitgliedsunternehmen Flammsyscomp in Hennigsdorf bei Berlin.

Weiter

Volkswagen Bildungsinstitut veranstaltet Learning Journey Elektromobilität - JETZT ANMELDEN

Erleben Sie einen spannungsgeladenen Tag zum Thema Elektromobilität. Ausgewiesene Experten führen an wechselnden Lernorten in verschiedene Teilbereiche und Aspekte ein. Der Transfer von Lernort zu Lernort erfolgt themengerecht und emissionsfrei per Elektrofahrzeug. Im Laufe des Tages erlangen Sie einen ganzheitlichen, aktuellen Überblick zu den Schlüsselfaktoren der Elektromobilität – von der Erzeugung grüner Energie über die klimaneutrale Fahrzeugproduktion, die technischen Grundlagen von Elektrofahrzeugen bis hin zur Ladeinfrastruktur und Fahrzeugvernetzung.

Weiter

Produktion
Copyright BMW Group Werk Leipzig

Aufruf für Ihre Ideen, Vorschläge und Technologien - Technologiepitch im BMW Group Werk Leipzig 16. Juni 2020

Der ACOD, die Landesinitiativen und das BMW Group Werk Leipzig laden Sie ein, sich am Technologiepitch 2020 im BMW Group Werk Leipzig zu beteiligen. Ihre Ideen, Vorschläge und Technologien sollen im BMW Group Werk Leipzig vorgestellt werden.

Weiter

Neues aus Berlin: Das neue "Arbeit-von-morgen-Gesetz"

Bereits mit dem am 01.01.2019 in Kraft getretenen Qualifizierungschancengesetz räumte der Gesetzgeber Unternehmen, die vom Strukturwandel betroffen sind und ihre Mitarbeiter dementsprechend neu qualifizieren müssen, erhebliche Vergünstigungen ein. Diese Vergünstigungen sollen durch das neue sog. "Arbeit-von-morgen-Gesetz I" nun noch erweitert werden. Hierzu hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 04.11.2019 einen ersten Entwurf vorgelegt.

Weiter

AKTUALISIERT: Branchentag automotive-mv e. V. am 05.02.2020 in Rostock - Das Programm ist online.

"Produktionstechnologien der Zukunft – Antworten der Automobilzulieferindustrie auf den Wandel" lautet daher das Leitthema des Branchentags des automotive-mv e. V., der am 5. Februar 2020 in der Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP in Rostock stattfindet.

Weiter

Foto © Westsächsische Hochschule Zwickau

Stabile Verbindungen in E-Fahrzeugen

Die Automobilindustrie steht in Bezug auf die Elektromobilität vor einem großen Umbruch. Die voranschreitende Massenproduktion von Elektrofahrzeugen erfordert neben dem Einsatz kostengünstiger Materialien auch neue Fertigungstechnologien. Ein Team von Wissenschaftlern der WHZ untersucht, wie die in Bordnetzen benötigten elektrischen Verbindungen auf lange Zeit ihre gewünschten elektrischen und mechanischen Eigenschaften behalten.

Weiter

Seite 1 von 2