Automotive
Cluster
Ostdeutsch­land

Aktuelles

Zum Archiv
Workshop KUZ
Bildquelle: ACOD

Ein Beruf im Wandel

Die digitale Vernetzung hält schrittweise Einzug in große Teile des Privat- und Berufslebens. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind wichtige Grundlage eines erfolgreichen Betriebs. Doch was wird eigentlich genau erwartet?

Weiter

CMS Hasche Sigle:Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen in Arbeitsverträgen: Was ändert sich nach Einführung der DSGVO?

Spätestens seit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG-neu") am 25.05.2018 werden datenschutzrechtlich relevante Regelungen auf den Prüfstand gestellt. Hierzu gehören auch Einwilligungsklauseln, die Gegenstand zahlreicher Arbeitsverträge sind. Wir werden derzeit häufig gefragt: Welche Folgen hat es, wenn Einwilligungen für die Verarbeitung von Arbeitnehmerdaten wegfallen - also nach neuer Rechtslage unwirksam sind oder widerrufen werden?  

Weiter

VA Building meets Automotive
Bildquelle: Volkswagen Sachsen GmbH

„Am richtigen Ort zur richtigen Zeit“

Eine Baustelle auf dem Werksgelände? Auch bei baulichen Veränderungen, darf das Band nicht stehen bleiben. Mit dem innvoativen Workshop, brachte Dr. Jens Katzek, Geschäftsführer des ACOD, Akteure der Branchen Bau und Automobil an einem Ort aktuellen Geschehens zusammen. Er eröffnete den Workshop im Veranstaltungsraum neben der iMontage im BMW Group Werk Leipzig, begrüßte die Teilnehmer herzlich und führte das Zusammenspiel von Bau- und Automobilbrache am aktuellen Beispiel ein: „Mit der Ankündigung der Werkserweiterung bei BMW befinden wir uns heute am richtigen Ort zur richtigen Zeit“. Denn wie erst kürzlich durch die Medien bekannt wurde, plant der Automobilkonzern über 300 Millionen Euro bis 2020 für den Ausbau der Produktionskapazität durch die Erweiterung der Lackiererei und dem Umbau der Montage am Werk Leipzig zu investieren. Mit interessanten Details zur Planung eröffnete Stefan Köhn, Leiter Energie und Gebäudebetrieb der BMW Group Werk Leipzig, anschließend die Veranstaltung und Diskussion...

Weiter

Logo ACOD

Elektromobilität und "sauberer Diesel"

Wie kann die Elektromobilität auch im privaten Bereich umgesetzt werden? Experten sind sich einig, dass die Möglichkeit zum Laden auch im eigenen Mietobjekt einen wichtigen Faktor für die Anschaffung eines E-Fahrzeugs darstellt. Bereits während des ACOD Fachdialogs im März spielte BEM Präsident Kurt Sigl dazu den Ball in Richtung Politik. „Hier müssen klare Gesetze her!“ Eine politische Einordnung.

Weiter

Volkswagen Sachsen VR virtual reality
Bildquelle: Volkswagen Sachsen GmbH

Mit virtueller Realität junge Menschen für industrielle Berufe begeistern

Die Volkswagen Sachsen GmbH war am 17.5.2018 Gastgeber für einen Workshop von Personalern von Automobilherstellern und Automobilzulieferern im Fahrzeugwerk Zwickau. Unter dem Motto: „Azubimarketing: Das Autoland Sachsen denkt um - Volkswagen Sachsen als Magnet für eine ganze Region.“ begrüßte Dirk Coers, Geschäftsführer Personal und Organisation der Volkswagen Sachsen GmbH, u.a. Gäste und Mitglieder des ACOD. Als langjähriges ACOD Mitglied engagiert sich Volkswagen Sachsen seit vielen Jahren im ACOD.

Weiter

aBB Flyer
Bildquelle: aBB

aBB Branchentag Automotive

Der automotive Mittelstand befindet sich im Bereich der Zulieferindustrie in einem tiefgreifenden Wandel. So besteht die Herausforderung, sowohl die Prozesse als auch die Produkte einem nachhaltigen digitalen Veränderungsprozess zu unterziehen. Die Digitalisierung und deren Anforderungen an bestehende mittelständische Strukturen, sind in aller Munde.

Weiter

CMS Hasche Sigle: Annahmeverzugslohn: Stufenweise Wiedereingliederung als ordnungsgemäßes Angebot der Arbeitsleistung?

Das Bundesarbeitsgericht hatte sich im Jahre 2017 mit dem Anspruch auf Annahmeverzugslohn zu beschäftigen. Der Grundsatz: „Ohne Arbeit kein Lohn“ gilt im Arbeitsrecht ausnahmsweise nicht, wenn sich der Arbeitgeber in Bezug auf die Arbeitsleistung des Arbeitnehmers in Annahmeverzug befindet. Voraussetzung ist jedoch, dass der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung ordnungsgemäß anbietet. Aber wann liegt ein ordnungsgemäßes Angebot vor?  

Weiter

CMS Hasche Sigle: Mindestlohn: Was wird angerechnet? Was nicht?

Das Bundesarbeitsgericht hatte sich im Jahre 2017 mehrfach mit der Anrechenbarkeit von Lohnbestandteilen auf den Mindestlohn zu beschäftigen. Über eines dieser Urteile möchten wir diesmal hier berichten: Können Leistungszulagen auf den Mindestlohn angerechnet werden? Und was folgt daraus für andere Leistungen des Arbeitgebers wie z.B. Urlaubs- oder Weihnachtsgeld?

Weiter

Produktion

"Innovation Day" bei Mercedes-Benz Ludwigsfelde

Mercedes-Benz in Lugwigsfelde, der ACOD und die Landesinitiativen laden Sie ein, sich an dem Innovation Day zu beteiligen. Hierbei sollen Ihre Ideen, Vorschläge und Technologien in die Anwendung bei Mercedes-Benz getragen werden.

Weiter

Gemeinsam erfolgreich auf der IZB 2018

Sie suchen eine attraktive Möglichkeit, um sich mit Ihren neuesten Mobilitätslösungen auf Europas Leitmesse der Automobilzulieferindustrie zu positionieren und mit Entscheidern der Branche zusammenzukommen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihre Standfläche auf dem ACOD Gemeinschaftsstand für die IZB vom 16. bis 18. Oktober 2018 in Wolfsburg.

Weiter

Seite 1 von 2