Seit Oktober 2018 ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Mitglied im ACOD

Mit einem umfassenden Angebot in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung ist Luther eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die Full-Service-Kanzlei ist mit mehr als 380 Rechtsanwälten und Steuerberatern in zehn deutschen Wirtschaftsmetropolen vertreten und mit Auslandsbüros in Brüssel, London, Luxemburg sowie in Shanghai, Singapur und Yangon in wichtigen Investitionsstandorten und Finanzplätzen Europas und Asiens präsent. Zu ihren Mandanten zählen große und mittelständische Unternehmen sowie die öffentliche Hand.

Luther verfolgt einen unternehmerischen Ansatz: Alle Beratungsleistungen richten sich am größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen für den Mandanten aus. Die Erarbeitung unternehmerisch sinnvoller und dauerhaft tragfähiger Lösungen steht im Mittelpunkt. Alle Rechtsanwälte und Steuerberater bringen ein interdisziplinäres Aufgabenverständnis mit und haben langjährige Erfahrung in der fachübergreifenden Zusammenarbeit.

Im Osten Deutschlands ist Luther mit Büros in Leipzig (45 Berufsträger) und Berlin (62 Berufsträger) vertreten und zählt zu den größten Büros in Mitteldeutschland.

Anwälte des auf die Automotive-Industrie fokussierten Teams verfügen über reichhaltige Erfahrung in der Beratung von OEMs, Zulieferern, Finanzierern/Autobanken und Handelsgruppen. Sie kennen das rechtliche und regulatorische Umfeld, in dem sich die Automobilindustrie bewegt und beraten regelmäßig nationale Unternehmen unterschiedlichster Größe und Global Player im Rahmen ihrer Aktivitäten innerhalb und außerhalb Deutschlands.

Ansprechpartner für die Zusammenarbeit mit dem ACOD ist Dr. Klaus Schaffner aus dem Leipziger Büro von Luther (klaus.schaffner@luther-lawfirm.com)
Weitere Informationen finden Sie unter: www.luther-lawfirm.com

Zurück