COMAN ist neues Mitglied im ACOD

Die COMAN Software GmbH ist Vorreiter und Anbieter von Projektmanagement-Software für automobile Anlagenbau-Projekte. Erst 2018 aus der Forschungsgesellschaft inpro - einem Joint Venture der Unternehmen Volkswagen, Siemens und Sabic - ausgegründet, wurde die gleichnamige Softwarelösung über acht Jahre gemeinsam mit der Automobilindustrie entwickelt.

Anders als herkömmliche PM-Software fokussiert sich der Construction Manager auf die Umsetzungsphase von Projekten und ermöglicht das Erfassen und Dokumentieren von Fortschritten, Verzögerungen und Problemen beim Neu- oder Umbau von Produktionslinien oder ganzen Werken.

Mission der COMAN Software GmbH ist, die Datendurchgängigkeit von Planungsphase über Aufbau oder Umbau bis zur (virtuellen) Inbetriebnahme zu gewährleisten. Hierbei müssen die Interessen von Lieferanten und OEM, diverse Tool-Chains sowie stark variierende Standards oder Wordings berücksichtigt werden - eine Mammut-Aufgabe, der sich das junge Spin-Off mit großem Erfolg stellt.

Bisher ist die neue Software-Form bei OEM wie Volkswagen, Daimler und BMW im Einsatz, erfährt aber auch von Anlagenbauern und Komponentenlieferanten wie Siemens, KUKA und Thyssenkrupp Systems Engineering großen Zuspruch.

Erst auf dem letzten ACOD Kongress 2019 referierte Gründer und Geschäftsführer Timur Ripke gemeinsam mit Guiseppe Lo Presti vom Volkswagen Anlagenbau Wolfsburg:

Zurück