Aufruf für Ihre Ideen, Vorschläge und Technologien - Technologiepitch im BMW Group Werk Leipzig 16. Juni 2020

Aufruf für Ihre Ideen, Vorschläge und Technologien

Copyright BMW Group Werk Leipzig

 

Der ACOD, die Landesinitiativen und das BMW Group Werk Leipzig laden Sie ein, sich am Technologiepitch 2020 im BMW Group Werk Leipzig zu beteiligen. Ihre Ideen, Vorschläge und Technologien sollen im BMW Group Werk Leipzig vorgestellt werden. Dabei werden Innovationen gesucht, die sich mit den folgenden Themenschwerpunkten beschäftigen:

I) Logistik: Liefertreue, Tracking, Absicherung

II) IT Dienstleistungen: Security, Zuverlässigkeit

III) Mensch-Roboter-Kollaboration: Integration, Sicherheit

IV) Predictive Maintenance & Smart Maintenance: Tools&Services, Anwenderfreundlichkeit

V) 3D Druck: Zuverlässigkeit

VI) Virtual Reality/ Augmented Reality: Arbeitssicherheit, Ergonomie, Akzeptanz

VII) Geräte-Management: IP-Transparenz, Software, Hardware

Vorschläge der folgenden Akteure sind willkommen:

  • Hochschulen/ Universitäten
  • Forschungseinrichtungen
  • Start-up-Unternehmen
  • Zulieferunternehmen

Ziel ist es,

  • einen Überblick über regionale Akteure und Kompetenzen in den benannten Themenschwerpunkten zu generieren;
  • bestehende Kenntnisse in den Themenschwerpunkten zu ergänzen;
  • neue Erkenntnisse über spezifische Technologien und Produkte in den Themenschwerpunkten zu erhalten;
  • Innovationen zu identifizieren und zukunftsträchtige Projektansätze zu formulieren;
  • bereits marktreife Technologien und Produkte dem BMW Group Werk Leipzig aufzuzeigen.

Der Technologiepitch 2020 wird am 16. Juni 2020 im BMW Group Werk Leipzig stattfinden. Es handelt sich um eine BMW Veranstaltung, an der von Seiten des BMW Standorts Leipzig Fachexperten zum Austausch in den Themenschwerpunkten zur Verfügung stehen werden.

Der ACOD sichert die neutrale und gleichwertige Behandlung aller eingegangenen Vorschläge zu. Alle Vorschläge werden durch Mitarbeiter des BMW Group Werks Leipzig gesichtet. Der ACOD wird Sie informieren, ob Ihr Vorschlag weiterverfolgt wird. Fragen hinsichtlich konkreter Einsatzbereiche Ihrer Technologie in der Fertigung bei BMW können vorab beim ACOD gestellt werden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, erbitten wir von Ihnen bis zum 31.03.2020 einen formfreien One-Pager mit relevanten Informationen zum anvisierten Projekt bzw. der vorzustellenden Innovation an:

 

Kontakt

Automotive Cluster Ostdeutschland (ACOD)
Dr. Felix Erler
Automobilexperte / Projektleiter
Tel.: +49 (0) 341 3038 2535
E-Mail: felix.erler@acod.de

Zurück