Automotive
Cluster
Ostdeutsch­land

Internationale Zuliefererbörse (IZB)

6. - 8. Oktober 2020 Allerpark | Wolfsburg  - 
Sie finden uns in Halle 7 | Stand 7210

 

ACOD Gemeinschaftsstand auf der IZB 2018

Sie suchen eine attraktive Möglichkeit, um sich mit Ihren neuesten Mobilitätslösungen auf Europas Leitmesse der Automobilzulieferindustrie zu positionieren und mit Entscheidern der Branche zusammenzukommen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihre Standfläche auf dem ACOD Gemeinschaftsstand für die IZB vom 6. bis 8. Oktober 2020 in Wolfsburg.

Seit Jahren genießt die Messe hohes Ansehen in der internationalen Fachwelt und erfreut sich kontinuierlicher Zuwachsraten bei Fachpublikum und Ausstellern. 50.000 Besucher zählten die Veranstalter der letzten IZB im Jahr 2018. 838 Aussteller aus 34 Nationen präsentierten ihr Leistungsspektrum.

Auf dieser erfolgversprechenden Business- und Networkingplattform wird der ACOD mit seinen Partnern auch im Jahr 2020 wieder vertreten sein.
Der ACOD Gemeinschaftsstand bietet allen Beteiligten eine Vielzahl an Vorteilen: Der Stand ist 200 qm groß und kann ein breiteres Angebot präsentieren. Zudem lassen sich zahlreiche Synergien nutzen. Sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

Mit unserem attraktiven Komplettpaket können Sie sich auf das Wichtige konzentrieren: Gespräche führen - Kontakte knüpfen – Geschäfte abschließen!

Ihre Vorteile im Überblick

  • attraktives Preis-Leistungsverhältnis
  • persönlicher Dialog mit Entscheidern
  • Kooperationsmöglichkeiten mit nationalen und internationalen Partnern
  • Sie positionieren Ihr Unternehmen auf Europas Leitmesse der Automobilzulieferindustrie

Leistungspaket im Überblick

  • 200 qm großer, attraktiver Gemeinschaftsstand mit einheitlichem Layout der Ausstellerstände (einheitliche Grundausstattung; individuelle Ergänzungen mgl.)
  • Gemeinschaftsfläche mit Sitzgruppen sowie einem gemeinsamen Küchen-/ Lagerraum inkl. Abstellmöglichkeiten
  • Catering-Grundversorgung für den gesamten Messezeitraum
  • Betreuung vor Ort durch Mitarbeiter des ACOD
  • mindestens ein Ausstellerausweis (Die Anzahl der Ausstellerausweise richtet sich nach der gebuchten Standgröße.)

Konditionen:

  • Mitglieder* 650 EUR/qm, zzgl. Mitausstellergebühr 500 EUR/Aussteller
  • Nicht-Mitglieder 720 EUR/qm, zzgl. Mitausstellergebühr 500 EUR/Aussteller

    (*ACOD bzw. der Landesinitiativen aBB, a-mv, AMZ, MAHREG)

Die Preise setzen sich aus den folgenden Positionen zusammen, die entsprechend der Quadratmeter der gemieteten Flächen umgelegt werden:

  • Kosten für die Fläche des Ausstellerstandes und anteilig für die Gemeinschaftsfläche
  • Kosten für den Messebau des Gemeinschaftsstandes (für das Standardangebot, Sonderwünsche werden separat durch den Messebauer berechnet)
  • Kosten für Catering (Grundversorgung)
  • Kosten für Marketingmaßnahmen (Pressearbeit, Einladungen etc.) und Organisation

Nutzen Sie die Gelegenheit! Reservieren Sie Ihre Quadratmeter jetzt. Sie haben die Möglichkeit sich auf einer Ausstellungsfläche ab 10 qm zu präsentieren. Eckstände werden an Aussteller ab einer Flächengröße von 20 qm vergeben.

Mitausstelleranmeldung IZB 2020

Download

 

Ihr Kontakt

Iris Meier
Projektmanagerin ACOD

Tel.: +49 (0) 341 3038 25 35
E-Mail: info@acod.de

 

+49

Mitaussteller


      BENSELER Sachsen GmbH & Co. KG
      COMAN Software GmbH
      Gummifabrik Lubeca GmbH & Co. Mecklenburg KG
      KmB Technologie GmbH
      Leesys - Leipzig Electronic Systems GmbH
      ifm electronic gmbh Vertrieb Deutschland

 

FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen

Entwicklungsdienstleister in der Fahrzeugentwicklung.
Vom Konzept zur Serienreife.

Kontakt / contact

FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen / Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
Crimmitschauer Straße 59, 08058 Zwickau

Tel.: +49 375 5660-0
info@fes-aes.de
www.fes-aes.de


Fraunhofer Institut für angewandte Optik und Feinmechanik (IOF)

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF entwickelt innovative optische Systeme zur Kontrolle von Licht – von der Erzeugung bis hin zu dessen Anwendung. Unser Leistungsangebot umfasst die gesamte photonische Prozesskette vom optomechanischen und optoelektronischen Systemdesign bis zur Herstellung von kundenspezifischen Lösungen und Prototypen.

The Fraunhofer Institute for Applied Optics and Precision Engineering IOF develops innovative optical systems to control light from the generation to the application. Our service range covers the entire photonic process chain from optomechanical and optoelectronic system design to the manufacturing of customized solutions and prototypes.

Kontakt/ contact

Dr. Kevin Füchsel, Senior Director Business Development & Marketing

Telefon +49 3641-807-273
kevin.fuechsel@iof.fraunhofer.de
www.iof.fraunhofer.de


Ingenics AG

Ingenics ist ein internationales Beratungsunternehmen, das sich als Strategie- und Projektpartner für mittelständische und Großunternehmen positioniert hat.

Das Leistungsportfolio Strategie-, Prozess- und Organisationsberatung sowie Planung und Umsetzung ist auf die gesamte Wertschöpfungskette ausgerichtet.

Kontakt / contact

Marc Heckenberger, Partner/ Director Business Unit

Telefon +49 151 1226 1155
marc.heckenberger@ingenics.com
www.ingenics.com/automotive