Kompetenzcluster „Aus- und Weiterbildung | Qualifizierung“: Erfahrungsaustausch Azubimarketing – Mit systematischen Ansätzen zum Erfolg

Foto: Martin Klindtworth / ACOD
Sie können diese Veranstaltung buchen
107,10 EUR
inkl. MwSt.
SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH
-
  • Preis für Mitglieder pro Person (inkl. MwSt.): 71,40 EUR
  • Preis für Nichtmitglieder pro Person (inkl. MwSt.): 107,10 EUR

Detaillierte Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Jetzt haben wir einen Plan!“, berichtete uns kürzlich ein Thüringer KMU und meint damit mehr als nur die Summe vieler Einzelaktivitäten im Kontext Nachwuchsgewinnung, welche nun, systematisch aufbereitet und zielgruppenspezifisch untersetzt, einen roten Faden im unternehmenseigenen Azubimarketing-Prozess darstellen.

Ausbildungsmessen, Berufsorientierungsprojekte, Azubi-Speed-Dating, Lehrerbetriebspraktikum, Technik-AG's, Elternabende etc. - viele klein- und mittelständische Unternehmen sind bereits jetzt breit aufgestellt, um den steinigen Weg der Suche nach geeigneten Azubis für das eigene Unternehmen erfolgreich zu gehen. Häufig führen die häufig kurzfristig angefragten Aktivitäten nicht zu den gewünschten Erfolgen.

Was an dieser Stelle bislang noch zu kurz kommt sind konzeptionelle Überlegungen sowie eine Systematik im Azubimarketing-Prozess. Dieser Thematik widmet sich der ACOD in seinem Workshop „Azubimarketing – Mit systematischen Ansätzen zum Erfolg“, zu dem wir Sie recht herzlich einladen möchten.

Der Erfahrungsaustausch nimmt die Azubimarketing-Strategien einiger Unternehmen in den Fokus und gibt Aufschluss darüber, welche Aktivitäten und Maßnahmen sich im jeweiligen Fall als besonders nützlich erwiesen haben. Darüber hinaus werden die Unterstützungsmöglichkeiten des ACOD in diesem Zusammenhang vorgestellt.

Bei einem Rundgang durch die SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH erlangen Sie außerdem praxisbezogene Einblicke. Nutzen Sie im Anschluss an die Vorträge die Gelegenheit für einen intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch mit den Referenten.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, Ihre Teilnahme bis zum 14.11.2017 zu bestätigen.

Moderation Dr. Felix Erler, Automobilexperte ACOD GmbH
13:00 Uhr Begrüßung
Simone Stadermann, Personalleiterin SAMAG Group
13:10 Uhr Impuls 1: „Ausbildung – Ausweg aus der demographischen Falle?!“
Simone Stadermann, Personalleiterin SAMAG Group
13:40 Uhr Impuls 2: „NEIN – wir haben kein Konzept!“ - Azubimarketing der dmb Metallverarbeitung GmbH
Michael Koslow, Geschäftsführer dmb Metallverarbeitung GmbH
14:10 Uhr Pause
14:30 Uhr Impuls 3: „Gewinnung von Facharbeiternachwuchs – eine echte Herausforderung!“
Jan Swiderski, Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH
15:00 Uhr Impuls 4: „Systematisches Azubimarketing“ der Gelenkwellenwerk Stadtilm GmbH
NN
15:30 Uhr Diskussion
16:00 Uhr Ende und Networking (ggf. Rundgang durch die SAMAG)
   
   

Agenda

Download

 

Stornierungsbedingungen:

  • Eine kostenfreie Stornierung ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich, bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen werden 50% der Teilnehmergebühr berechnet.
  • Es ist jederzeit kostenfrei möglich einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

Teilnehmergebühr:

  • Direkte Mitglieder des ACOD e.V. und Mitglieder einer der Länderinitiativen aBB, a-mv, MAHREG und AMZ zahlen 60,00 EUR zzgl. MwSt. pro Person.
  • Nichtmitgliedern wird ein Teilnehmerbetrag von 90,00 EUR zzgl. MwSt. pro Person berechnet.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass Fotos von der Veranstaltung, auf denen ich zu erkennen bin, zur Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können.

Fragen beantworten wir Ihnen jederzeit gern unter info@acod.de oder +49 (0) 341 / 355 829 95.

Zurück

Zurück

Anschrift

SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH
Hüttenstraße 2
07318 Saalfeld

Anfahrt