Automotive
Cluster
Ostdeutschland

Kompetenzcluster - Märkte/Kooperationen

Ostdeutschland ist traditionell Standort für den Automobilbau und damit auch für eine vielschichtige und leistungsfähige mittelständische Zulieferindustrie in diesem Sektor. Märkte und Produktionsstrukturen der Automobilhersteller werden zunehmend globaler. Im Kompetenzcluster wollen wir sie gemeinsam erschließen.

Die Zulieferunternehmen in Ostdeutschland müssen sich also zum Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit aktiv mit den neuen Herausforderungen beschäftigen. Sie können ihre Innovationen und ihre Exzellenz an neuen Produktionsstandorten in die Partnerschaft mit Automobilherstellern zum beiderseitigen Vorteil einbringen.

Der Kompetenzcluster informiert zu allen Fragen bezüglich eines wirtschaftlichen Engagements der Teilnehmer außerhalb Deutschlands. Neben den rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen soll es auch um einen Erfahrungsaustausch mit Experten und Akteuren gehen. Anhand von Fallbeispielen zeigt sich, welche Internationalisierungsstrategien erfolgreiche Unternehmen angewendet haben und wie wir sie auf unsere regionalen Gegebenheiten übertragen können. Dazu diskutieren wir mit den Vertretern der Automobilhersteller weltweit aktuelle Entwicklungen, um Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen, denn eine leistungsfähige Zulieferindustrie garantiert die weiterhin erfolgreiche Zukunft des ostdeutschen Automobilbaus.

Zusammenfassung als PDF

Download